Déjà vu – Wettlauf gegen die Zeit

Für mich vom Stil her eine schlechte Mischung aus “Butterfly Effect” und “The sixth sense”. Denzel Washington ist ein ATF- Agent, der einen terroristischen Anschlag und einen damit in verbindung stehenden Mord aufklären will. Während dieser Arbeit endeckt er verschiedene Ungereimtheiten, die sich im Laufe des Films aufklären, denn… das FBI besitzt natürlich eine Technologie, mit der man in die Vergangenheit sehen kann. Natürlich kann diese tolle Maschine noch mehr und so wird versucht das Geschehene ungeschehen zu machen.

Insgesamt ein Film den man sich zwar einmal angucken kann, ich ihm aber nicht mehr als diese 121 Miuten meiner Lebenszeit widmen würde (plus Beitrag natürlich).

Note: 3

Dieser Beitrag wurde unter Filme abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>